To be announced

Photography, Travel, Nerd-stuff

USA 2018 – Teil 3: Yosemite & Sequoia

Donnerstags fing dann der eigentliche Teil des Urlaubs an: Unser Roadtrip durch Kalifornien (und noch ein paar andere Bundesstaaten :-))

Gegen Mittag holten wir unseren Mietwagen ab und fuhren zu unserer ersten Unterkunft die wir erst im Urlaub gebucht hatten: Ein Airbnb mitten im Wald im Örtchen Sonora nahe dem ersten Nationalpark auf unserer Liste: Yosemite.

Nach knapp 2 Stunden Fahrt und einem Abstecher in einen Wallmart kamen wir bei unserer Unterkunft an und wurden dort herzlichst von unserem Gastgeber empfangen.
Wir lernten dort das Hausschwein Hank kennen und machten uns eigene Ringe aus Quartern mit Yosemite-Prägung.

Am nächsten Tag fuhren wir dann weiter um unsere erste Tour durch Yosemite zu machen. Es ist echt beeindruckend wie riesig dieser „Wald“ ist und das es absolut kein Problem ist dort ganze Autostraßen für die Touristen durch zuziehen. Schnell wurde klar: Die Natur und Landschaft in den USA sind extrem beeindruckend und irgendwie magisch. Abends bezogen wir Unterkunft in einem Motel in der Nähe.
Auf dem Weg dort hin stolperten wir noch über ein Kürbisfest in Fresno wo wir auch ein super gutes Abendessen bei Habits hatten.

Nach einer eher schlechten Nacht fuhren wir am nächsten Morgen zum Sequoia-Nationalpark, der für seine großen Mammutbäume bekannt ist. Besonders für General Sherman – der größte Baum auf diesem Planeten. Die von uns gewählte Route war recht kurz und so gingen wir am Abend noch Burger essen und wieder zurück in unser Motel damit wir am nächsten Tag fit für die zweite Tour durch Yosemite waren.

Die zweite Tour durch Yosemite schlossen wir mit der Autofahrt über den Pass – vorbei am Glacier Point und Half Dome ab.

1 Kommentar

  1. Coole Bilder, finde Yosemite National Park hat eine Ähnlichkeit mit Selser Alm in den Dolomiten. Die weissen Felsen aus Kalksteinen.
    Und Air BnB ist auch eine gute Sache, wenn der Gastgeber aus Überzeugung es betreibt anstatt nur ums Geld zu verdienen.

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 To be announced

Theme von Anders NorénHoch ↑