To be announced

Photography, Travel, Nerd-stuff

USA 2018 – Teil 2: San Francisco

Am dritten Tag unserer Reise ging es schon weiter, per Flugzeug nach San Francisco. Als wir aus dem Flughafen kamen spürten wir direkt das deutlich wärmere Klima Kaliforniens.

 Unser Hotel in SOMA (South of Market) in der 7. Straße fanden wir auf Anhieb. Nach einer kleinen Pause im Hotel zogen wir auch direkt los und erkundeten die nähere Umgebung. Wir liefen durch die Market Street bis zum Ferry Building am Pier. Vom guten Wetter und den ganzen anderen Touristen ließen wir uns dann einfach durch die Stadt treiben.


Für den restlichen Aufenthalt in San Francisco machten wir uns einen Plan und begannen den nächsten Tag mit einer Bustour zur Golden Gate Bridge und nach Sausalito auf der anderen Seite der Bucht. Nach einer längeren Pause am Lime Point fuhren wir wieder zurück in die Stadt um etwas zu Essen.

Abends setzten wir unsere Bustour dann bei Nacht über die Oakland Bridge fort. Von der anderen Seite aus konnten wir die Skyline San Francisco´s bei Nacht bewundern.

Der nächste Tag wurde von Chinatown und einer weiteren Tour zum Pier beherrscht. Es gab auch endlich den ersten Burger zu Essen. Den Nachmittag und Abend verbrachten wir dann wieder am Pier.

2 Kommentare

  1. Als ich den Reisebericht lese, konnte ich die Meeresbrise von Pier wieder riechen. Es gab einige coolen individuellen Shops, wo man kuriose Sachen kaufen oder einfach bestaunen kann. Ich war in einem Shop wo man T-Shirt mit verschiedenen Düften erwerben kann, zum Beispiel Kaffeeduft. Sehr cool. Und ich muss an das Silvester in San Francisco erinnern, wo ich mit ein paar anderen Backpackern zusammen gefeiert haben und zum Schluss waren wir alle bei einem Local zuhause mit dem Blick über Bay Bridge…. San Francisco, eine meiner Favoriten in den Staaten, tolerant, kuntbunt, europäisch, und gleichzeitig innovativ amerikanisch…

    • xfirf

      4. Januar 2019 at 8:45

      Ja die Stadt hat viel zu bieten. Leider war unser Aufenthalt sehr kurz so dass wir nur an der Oberfläche gekratzt haben. Vielleicht fliegen wir ja irgendwann noch mal dort hin.

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 To be announced

Theme von Anders NorénHoch ↑